Führungswechsel bei der ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG

Aufsichtsrat bestellt neuen Vorstand

Die ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG mit Sitz in Bad Kreuznach steht ab sofort unter neuer Leitung. Der erfahrene Krankenhausmanager Simon Vieten wurde am 14. Oktober 2016 durch den Aufsichtsrat der Kliniken im Rahmen der jährlichen Aufsichtsratssitzung zum neuen Vorstand des überregional führenden Kompetenzzentrums für Rheumatologie und Autoimmunerkrankungen bestellt. In der anschließenden Hauptversammlung informierte der Aufsichtsrat die Aktionäre über den Führungswechsel.

Vieten löst den bisherigen Vorstand Bernd Sanladerer ab, der das Rheumazentrum in Bad Kreuznach seit der Übernahme durch die AccuMeda Holding GmbH in 2013 gemeinsam mit dem Gesellschafter und den medizinisch Verantwortlichen auf Erfolgskurs gebracht hat.

Aufsichtsratssitzung der ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG

In der jährlichen Aufsichtsratssitzung der ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG am 14. Oktober 2016 konnten der bisherige Vorstand, Bernd Sanladerer, und der Ärztliche Direktor, Prof. Dr. Andreas Schwarting, für das Geschäftsjahr 2015/2016 eine durchweg positive Bilanz ziehen. Auch im dritten Jahr seit der Übernahme durch die AccuMeda Holding GmbH wurde die Belegung der insgesamt 200 Betten im ACURA Rheuma-Akutzentrum und der ACURA Karl-Aschoff-Rehabilitationsklinik weiter gesteigert. Aufgrund des zunehmenden Beschäftigungsvolumens konnten bis heute bereits über fünfzig zusätzliche Vollzeitstellen geschaffen werden. Die entsprechend positive Umsatzentwicklung hat dem Rheumazentrum zudem neue Spielräume für weitere Investitionen am Standort Bad Kreuznach eröffnet. Viele der zahlreichen zukunftsweisenden medizinischen Projekte konnten bereits auf den Weg gebracht werden.

Neuer Vorstand für das Rheumazentrum in Bad Kreuznach

ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG Führungswechsel Vieten neuer Vorstand Rheumazentrum

Die Gesellschafter der ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG freuen sich gemeinsam mit dem neuen und bisherigen Vorstand des Bad Kreuznacher Rheumazentrums über den nahtlosen Übergang an der Klinikspitze. (Elmar H. Willebrand, AccuMeda Holding GmbH; Simone Willebrand, AccuTerra Management GmbH; Simon Vieten, Bernd Sanladerer, neuer und bisheriger Vorstand der ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG; Dietmar Canis, Gesellschaft für Beteiligungen und Parken in Bad Kreuznach mbH (v.l.n.r.)

Im Anschluss an die Vorstellung der Jahresergebnisse bestellte der Aufsichtsrat Simon Vieten einstimmig zum neuen Vorstand und dankte Bernd Sanladerer für die bisherige Zusammenarbeit.

„Ich freue mich darauf, den erfolgreichen Kurs der ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG fortzusetzen. Entscheidende Erfolgsfaktoren sind dabei für mich die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern aus allen Aufgabenfeldern und der Mitarbeitervertretung sowie der enge Kontakt zu Patienten und Patientenvertretern. Darüber hinaus ist mir als Kreuznacher im Hinblick auf die Entwicklung unseres Standorts natürlich auch die gute Kommunikation mit der lokalen und regionalen Politik sowie der Wirtschaft sehr wichtig“, so Vieten nach seiner Bestellung zum Vorstand.

Simon Vieten ist ein erfahrener Krankenhausmanager, der zuletzt als Verwaltungsdirektor erfolgreich zwei Standorte der Paracelsus-Kliniken, die Rotenfelsklinik in Bad Kreuznach-Bad Münster am Stein und ein Akutkrankenhaus in Karlsruhe, geführt hat.

„Mit Herrn Vietens Erfahrung in der Akut- und Rehabilitationsversorgung können wir unser einmaliges Portfolio als integriertes Rheumazentrum auch weiterhin zukunftsorientiert entwickeln“, so Professor Dr. med. Andreas Schwarting, Ärztlicher Direktor der ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG.

Bernd Sanladerer verlässt die ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG nach sehr erfolgreicher Zusammen-arbeit, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zuzuwenden. Nach der Übernahme durch die AccuMeda GmbH in 2013 hatte er das Unternehmen neu strukturiert, durch seine Persönlichkeit und Tätigkeit entscheidend geprägt und einen wertvollen Beitrag zur nachhaltig erfolgreichen Weiterentwicklung des Unternehmens geleistet.

Zukunftsorientierte Standortentwicklung

„Nach dem erfreulichen Turnaround in den vergangenen Jahren ist es für mich als Gesellschafter und Aufsichtsratsvorsitzenden sehr erfreulich, mit Simon Vieten als neuem Vorstand einen reibungslosen Übergang in der Unternehmensleitung ermöglichen zu können, damit wir unsere Erfolgsstory in Bad Kreuznach nahtlos fortsetzen können“, betont AccuMeda Geschäftsführer Elmar Willebrand.

Mehr über die Unternehmen finden Sie unter ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG und AccuMeda Holding.

Pressekontakt

Falls Sie weitere Informationen benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

ACURA Kliniken Rheinland-Pfalz AG – Brigitte Pfeiff

T. (0671) 93 1214 | M. (0170) 4478 68 4 | F. (0671) 93 1999

Kaiser-Wilhelm-Straße 9-11, 55543 Bad Kreuznach

eMail: brigitte.pfeiff@kh-acura-kliniken.com

2018-05-22T09:52:33+00:00 14. Oktober 2016|0 Comments

Leave A Comment